Harmonie Tennenbronn - Aktuell

Am Wochenende 30.04./01.05.22 besuchten die Musiker des Musikvereins Harmonie e.V. Tennenbronn ihre befreundete Kapelle des Musikvereins Harmonie Hombrechtikon in der Schweiz.
Bei der Ankunft am Samstagmittag wurden die Gäste musikalisch von der Spielvereinigung Hombrechtikon und Stäffa begrüßt und zu einem Apero (Umtrunk) eingeladen. Im Anschluss fand die Quartierverteilung statt. Da die Schwarzwälder privat bei den Schweizer Musikern untergebracht waren, knüpfte man schnell neue Freundschaften oder vertiefte die bestehenden.
Am Abend gestalteten die Tennenbronner den letzten Konzertteils des Musikantentreffens im Gemeindesaal Hombrechtikon und sorgen für ausgelassene Stimmung.
Nach einer etwas kurzen Nacht, in der das Wiedersehen groß gefeiert wurde spazierten alle zusammen zum Dorfmuseum und besichtigten dieses.
Nach dem Mittagessen wurde zum Abschied nochmals zusammen musiziert und der Musikverein Harmonie e.V. Tennenbronn machte sich nach einem wunderschönen Wochenende wieder auf den Weg nach Hause. In Erinnerung bleiben schöne Momente und wunderbare Freundschaften.

JHV_1Am 08. April 2022 trafen sich die Mitglieder des Musikvereins Harmonie und der Bläserjugend zur Mitgliederhauptversammlung in der Festhalle in Tennenbronn.

Nach der Begrüßung durch Daniela Laufer gedachte die Versammlung der verstorbenen Vereinsmitglieder.

Anschließend wurden die Jahresberichte der einzelnen Vorstandsmitglieder vorgetragen. Auch letztes Jahr mussten viele Veranstaltungen aufgrund der Pandemie ausfallen. Ein paar Highlights gab es dennoch. Das Zwiebelkuchenfest konnte unter 3G-Bedingungen als einzige Veranstaltung des Vereins stattfinden. Ein weiteres Highlight war der Vereinsausflug. Man startete morgens zu einer Wanderung in Rötenberg. Über schöne Waldwege kehrte man bei verschiedenen Zwischenstationen ein. Dort erfrischten sich die MusikerInnen mit kühlen Getränken und tollen Aussichten. Es folgte Anfang November der erste Auswärtsauftritt seit der Pandemie. Beim Schlachtfest der Trachtenkapelle Kniebis spielte man zum Frühschoppen. Die Stimmung war sowohl beim Publikum als auch bei den MusikerInnen ausgelassen.  Leider stiegen die Infektionszahlen anschließend wieder Woche für Woche und die Corona-Verordnungen änderten sich immer wieder. Ab November waren Proben nur noch unter 2G-Bedingungen möglich. Der Verein entschied sich dazu alle MusikerInnen vor jeder Probe zu testen. So konnten durchgängig Proben angeboten und abgehalten werden. Einige Musiker konnten leider dennoch nicht mehr an den Proben teilnehmen. Auch an ein Frühjahrskonzert „wie früher“ war so nicht zu denken. Deshalb entschied man sich für ein Open-Air-Konzert welches am 28.05.2022 auf dem Festplatz der Harmonie stattfinden soll. Kurzfristig wurde die Idee eines Projektorchesters umgesetzt und ehemalige MusikerInnen zum mitspielen eingeladen. Seit Start des Projekts sitzen 13 zusätzliche MusikerInnen in den Reihen und proben zusammen für das Open-Air-Konzert.

Romina Buchholz, 1. Vorsitzende der Bläserjugend berichtete ebenfalls über das Ausfallen etlicher Veranstaltungen. Nach erneutem Probenausfall gegen Ende des Jahres 2020 konnte ein normaler Probenbetrieb für die Bläserjugend erst wieder ab Juni 2021 stattfinden. Dennoch wurde in der Zwischenzeit einiges für die Kinder und Jugendlichen geboten. U. a. eine Zoomveranstaltung am Rosenmontag oder die „Jagd nach dem schwierigsten Instrument der Welt“ – einer Schnitzeljagd mit verschieden Stationen und Hinweisen durch Tennenbronn. Im Ziel durfte sich jedes Kind eine Nasenflöte oder ein Rasselei mit nach Hause nehmen. Beim Zwiebelkuchenfest am 03. Oktober übernahm das Jugendorchester den kompletten Unterhaltungsteil. An Sankt Martin zog man in zwei Gruppen durchs Dorf um mit Stirnlampen und ein paar Musikstücken ein wenig Licht in diese trostlose Zeit zu bringen.

Kassier Sven Emmert konnte trotz Pandemie für das Geschäftsjahr 2021 ein leichtes Plus verkünden. Wohingegen Roland Staiger für die Bläserjugend ein minimales Minus vermelden musste.

Ortsvorsteher Manfred Moosmann führte die Entlastung der Vorstandschaft herbei und lobte die Vereinsaktivitäten sowie die geleistete Jugendarbeit.

Geehrt wurden Elke Weisser, Viktoria Staiger, Eva Tilch, Kevin Brandl und Mario Staiger für 25 Jahre und Jürgen Fleig für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft. Außerdem wurde Roland Staiger für 20 Jahre Tätigkeit als Kassier sowie Gerhard Merz und Ewald Staiger für 25-jährige Tätigkeit in der Vorstandschaft geehrt. Karin Rapp wurde für 50 Jahre passive Mitgliedschaft geehrt.

 Alle zu wählenden Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Du hast mal ein Blasinstrument oder Schlagwerk gespielt, bist aber in letzter Zeit nicht dazu gekommen diesem Hobby nachzugehen?

Dann haben wir das Richtige für Dich!!!

Wir, der Musikverein Harmonie e.V. Tennenbronn möchten im Frühsommer ein Konzert als Projektorchester veranstalten.     

Wir laden Dich ein bei diesem Projekt mitzumachen.

Du hast kein Instrument mehr? Kein Problem, dieses stellen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Unsere Proben finden immer freitags von 20 – 22 Uhr in der Festhalle in Tennenbronn statt.

Probenstart ist der 18.03.2022

Falls Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne an uns wenden.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Telefon:    
Daniela Laufer    07422/245169

Ewald Staiger     0171 673 2333

Mario Staiger     07729/35399301

 

Trau Dich und freu Dich über eine Zeit voller Musik und Kameradschaft.

Wenn ihr wissen wollt, wann wir wo sind schaut doch mal auf unseren Kalender!

Zu unseren Terminen

Ständchen_2Am 20.03. durften wir, bei wunderschönen Frühlingswetter, unserem langjährigen Mitglied, Helmut Kaltenbach, zum 85. Geburtstag mit einem Ständchen musikalisch gratulieren. Wir bedanken uns bei der Familie Kaltenbach für Speis und Trank.