Harmonie Tennenbronn - Aktuell

Das Jugendorchester Tennenbronn spielte beim Zwiebelkuchenfest des Musikvereins Harmonie am 3. Oktober den China Grove.

Jugendorchester beim ZwiebelkuchenfestEinen starken Auftritt legte das Jugendorchester Tennenbronn beim Zwiebelkuchenfest der „Harmonie“ hin. Die 25 Musikerinnen und Musiker um Dirigentin Helena Maurer traten mit einer vollbesetzten Mannschaft auf. Dementsprechend anspruchsvoll und sicher präsentierte das Jugendorchester auch seine Stücke. Vor vollbesetzten Festbänken musizierten die Jugendlichen eine Stunde. Warm anziehen mussten sich die jungen Blasmusiker, denn trotz sonnigem Wetter, zog ein kühles Lüftchen hinter der Remsbachmühle das Tal hinunter. Die Schlagzeuger hatten zwar kalte Hände, dennoch ihre Schlägel immer fest im Griff.

Bilder Jugendorchester

Zwiebelkuchenfest 2019Bei sonnigem Wetter und dennoch kühlen Temperaturen mussten die Gäste und Musiker des Zwiebelkuchenfests sich warm anziehen. Dennoch war der Ansturm auf die Zwiebelkuchen und Apfelküchle mit neuem Wein ungebremst groß. Die Gäste und Bedienungen erwarteten die Zwiebelkuchenfahrerin Sandra Weisser immer ungeduldig, wenn sie mit ihren ofenwarmen Zwiebelkuchen an der Remsbachmühle eintraf. Sie transportierte die Kuchen vom Harmonie-Zwiebelkuchenbäcker Hans-Jörg Bühler in die Harmonie-Mühle.
Bei ihm in der Backstube sieht man sofort, dass ein gelernter Bäcker am Werk ist. Alle Handgriffe sitzen. Beidhändig knetet er die Teigballen. Die Zwiebelmasse ist schon vorbereitet, so dass Hans-Jörg Bühler und sein Team die Zwiebeln nur noch in die Kuchenformen geben müssen. 49 Zwiebelkuchen hat Hans-Jörg Bühler mit seinen Helferinnen gebacken.
Dirigent Thomas Wössner servierte dazu ein musikalisches Unterhaltungskonzert mit vielen Polkas, Märschen und Poptiteln. 90 Minuten spielte die Harmonie bis es um 17 Uhr immer kühler wurde. Die Musikerinnen und Musiker waren warm eigepackt. Teilweise spielten sie mit Handschuhen. Am Schatten zog gegen Abend ein kaltes Lüftchen durch das Remsbachtal.
Für die musikalische Eröffnung sorgte Helena Maurer mit dem Jugendorchester Tennenbronn gegen 14:30 Uhr.

Bilder Zwiebelkuchenfest

Bilder Zwiebelkuchenbäcker Hans-Jörg Bühler

Musikalische Früherziehung Kurs 2019 gestartetNeugierig und nervös kamen die Kinder zur ersten Stunde der musikalischen Früherziehung. Sabrina Schütz ist jedoch inzwischen routiniert in der Durchführung der Kurse und weiß genau, wie man den Kindern die ersten musikalischen Schritte beibringen kann.
Stolz präsentieren die Kinder ihr Buch, das sie durch den  zweijährigen Kurs führt. Dieser ist ein fantasievolles Aktiv-Programm für Augen, Ohren, Herz und Hände, denn es wird Musik gehört, gesungen, getanzt und gespielt.
Die musikalische Früherziehung ist der erste Ausbildungsschritt der beiden Musikvereine „Harmonie“ und „Frohsinn“. Ende September startete Sabrina Schütz mit ihrem neuen Kurs in den Proberäumen  der „Harmonie“, wo eigens für die musikalische Früherziehung ein Raum mit Instrumenten, Tafel und Spielgeräten ausgestattet worden ist.

Schnupperprobe 24.09.2019Hast du Lust ein Blasinstrument zu erlernen?
Bist du gerne mit Freunden zusammen?
Hörst du gerne Musik?
Hast du Lust selbst an der musikalischen Welt teilzuhaben?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Komm doch einfach mal in unsere offene Musikprobe am 24.09.2019 um 18:00 Uhr mit deinen Eltern ins Probelokal des MV Frohsinn.

In der Probe am 24.09.2019 im Probelokal des MV Frohsinn kannst du dir verschiedene Instrumente anhören und auch selber ausprobieren.
Wenn es dir gefallen hat, hast du die Möglichkeit bei uns dein Wunschinstrument zu lernen.

Bei Fragen könnt ihr euch auch gerne direkt bei Bianca Felber (07729/8301) oder Fiona Günter (07729/1503) melden.
Das Jugendorchester Tennenbronn freut sich auf dich!