Musikverein Harmonie Tennenbronn - Archiv 2011

Musikverein Harmonie Tennenbronn - Das Jahr 2014

Heiligabend 2014

Heiligabend 2014

Mit dem traditionellen Weihnachtsliederspielen am Heiligabend geht das Musikerjahr der Harmonie zu Ende. Bei trockenem und nicht allzu kalten Wetter war es dieses Jahr ein sehr angenehmes Musizieren. Die zahlreichen Besucher des Gottesdienstes hörten gerne noch einige Weihnachtslieder und applaudierten unserem Spiel.

Allen Mitgliedern und Ehrenmitgliedern sowie Freunden und Gönnern wünscht der Musikverein Harmonie Tennenbronn ein gutes und erfolgreiches neues Jahr.

Zu den Bildern

Außerordentliche Mitgliederhauptversammlung

vorstandschaft bei der außerordentliche Generalversammlung

In einer außerordentlichen Mitgliederhauptversammlung hatte der Musikverein Harmonie Tennenbronn am Freitag, den 05.12.2014 offene Vorstandsämter neu besetzt. Nach kurzen Berichten über die Höhepunkte des Hauptvereins und der Bläserjugend wurden die beiden zweiten Vorsitzenden von ihrer Arbeitet entlastet. Nach dem seit Oktober diesen Jahres Ewald Staiger die musikalische Leitung als Dirigent des Vereins übernommen hatte, musste die "Harmonie" nach Verstärkung suchen, da Ewald Staiger auch den Verein als 2. Vorsitzender kommisarisch leitete. Ulrich Grießhaber stellte sich als 1. Vorsitzender zur Verfügung und übernahm das seit Frühjahr unbesetzte Amt. Mario Staiger rückte nun als 2. Vorsitzender in die Vorstandschaft des Hauptvereins. Marina Kopp übernahm mit dem 2. Vorsitzenden der Bläserjugend die bisherige Aufgabe von Mario Staiger.
Für die Jugend- und Hauptkapelle beginnt nun die Probenphase für das Frühjahrskonzert. Ewald Staiger und Jugendleiterin Julia Schmid haben interessante und anspruchsvolle Stücke ausgesucht auf die man sich freuen darf.

Zu den Bildern

Theaterveranstaltung 2014

Theater 2014 - Zoff mit dem Stoff

„Nur Zoff mit dem Stoff“, Harmonie-Theater am 29. und 30. November 2014

Nach dem im letzten Jahr wegen fehlender Theaterspieler der Harmonie-Regisseur Jürgen Wälde das Theater absagen musste, konnte er dieses Jahr wieder mit dem bewährten Stamm an Theaterspielern ein großartiges Comeback auflegen.
In einer aufwändigen und bis ins Detail ausgestalteten Kulisse gab es immer wieder Zoff zwischen den  Bio-Bauern Müslein (Sabrina Schütz und Jens Moosmann) und den Gemüsebauern Kohlkopf(Regina Staiger, Volker Bühler). Diese besser unwissentlich ihr kärgliches Gehalt mit dem Anbau von Cannabis an, welches ihnen der Ganove Mario (Tobias Breithaupt) untergeschoben hat. Die furiosen italienischen Nachbarn Tomati (Daniela Laufer, Tobias Mauerer sind Inhaber einer Pizzeria  streuen das Kraut sogar auf ihre Pizzas. Immer wieder wechselt Berta Lädele die Fronten und kauft das Gemüse einmal bei links und einmal rechts vom Zaun. Henneliese Wolkenstein hingegen hält fest zu den Müsleins, da die Bio-Bäuerin auch in chinesischer Heilkunst ausgebildet ist und Frau Wolkenstein von diversen Krankheiten kuriert. Nach vielen turbulenten und furiosen Szenen löst Thorsten Weichmann (Martin)  dann das bunte Treiben auf und nimmt den Gangster Mario fest. Alle Schauspieler überzeugten in ihren Rollen. Gute Gestik und Mimik sprachen von einer langen und erfolgreichen Probenarbeit. In zwei voll besetzten Vorstellungen kamen die Zuschauer ganz auf ihre Kosten und dankten den Darstellern mit langanhaltendem Beifall.

Zu den Bildern

Kameradschaftsabend 2014

Kameradschaftsabend 2014

Am Samstag den 08.11.2014 startete eine große Schar an Wanderern zum Marsch ins Unterwirtshäusle, wo die Musikerinnen und Musiker den diesjährigen Kameradschaftsabend feierten. Auf halbem Wege, auf dem "Wegzeiger", stand für die durstige Wanderschar eine Erfrischung bereit. Bei einsetzender Nacht ging es dann mit Taschenlampen bewaffnet bergab in den Reichenbach, wo auch schon der "gefahrene Rest" der Musiker wartete. Musiker von 1 bis knapp 80 Jahren hatten sich im Unterwirtshäusle eingefunden. Hungrig machten sich dann die Wanderer über das Schnitzel-Büffet her. Eine sehr lange Diashow ließ nochmals die Fahrt nach Kroatien Revue passieren. Nach einigen lustigen Spielen klang der Abend dann noch in gemütlicher Runde aus.

Zu den Bildern

Geburtstag Fritz Griesshaber 75

Geburtstag Fritz Griesshaber 75

Unser aktiver Flügelhornist Fritz Grießhaber hatte am Samstag, den 25.10.2014 zu seinem 75ten Geburtstag eingeladen. Fritz Grießhaber war lange Zeit in der Vorstandschaft und als 1. Vorsitzender tätig und so war es auch Ehrensache für die Musikerinnen und Musiker dem Kameraden ein Ständchen zu spielen. Um 17:00 Uhr traf man sich bei Fritz in der Adlerstraße und spielte dort ein Ständchen. Danach wurden die Musiker ins Gasthaus Adler eingeladen. Dort überreichte Ewald Staiger mit einem lustigen Vortrag noch das Geschenk der Harmonie.

Zu den Bildern