Harmonie Tennenbronn - Aktuell

Spende_1Musikvereine unterstützen Flutopfer durch Spende 

Durch eine kleine Idee, im privaten die Flutopfer zu unterstützen zu wollen, wurde eine Große Spendenaktion der Musikvereine der Stadt Schramberg. In den vergangenen Wochen hatten Konzerte in den jeweiligen Teilorten stattgefundenen, bei denen Spenden für die Flutopfer gesammelt wurden. Dank dieser spontanen und gemeinschaftlichen Aktion konnte ein Gesamtwert von 5238,49 Euro gesammelt werden. Der Großteil wird nun an die Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler übergehen. Der Musikverein Harmonie Tennenbronn hat sich für eine Spende über 1000 Euro an das Deutsche Rote Kreuz entschieden.

Die Vereine bedanken sich nochmal herzlichst bei allen Beteiligten und für die Unterstützung und die zahlreichen Spenden. Mit jedem einzelnen Beitrag kann so vor Ort geholfen werden.

Auf dem Bild v.l.: Peter Flaig (Stadtmusik Schramberg), Roman Seckinger (Musikverein Sulgen), Monika Kaltenbacher (Musikverein Harmonie Tennenbronn), Markus Blessing (Musikverein Frohsinn Tennenbronn), Musikverein Waldmössingen ist leider nicht auf dem Bild

Benefizprobe_1Am Freitag, 23.07.2021 veranstaltet der Musikverein Harmonie Tennenbronn von 20:00 – 22:00 Uhr im Musikpavillon im Wiesenbauerndobel eine Benefizprobe.

Mit der Probe sollen Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe gesammelt werden. 

Die Bevölkerung ist deshalb herzlich dazu eingeladen bei der Benefizprobe vorbeizuschauen, zuzuhören und zu spenden.

Wald(fest)konzert_1Am Samstag, 17.07.2021 gab der Musikverein Harmonie Tennenbronn ein Waldkonzert auf dem Festplatz auf der Remsbachhöhe. Statt dem geplanten Waldfest, welches aufgrund der Pandemie abgesagt werden musste, spielten die MusikerInnen knapp 1 ½ Stunden Unterhaltungsmusik. 
Bis kurz vor Beginn war nicht klar ob das Konzert tatsächlich stattfinden kann. Das Wetter machte es spannend. Doch der Regen hörte rechtzeitig auf und das Waldkonzert konnte wie geplant um 19:30 Uhr starten. Somit wurde das Konzert ein voller Erfolg. Ca. 150 Gäste kamen am Samstagabend zum Festplatz und konnten nach knapp zwei Jahren mal wieder etwas Waldfestluft schnuppern. Bei Grillwurst und Getränken hatten die Gäste ihren Spaß. Und auch den MusikerInnen hat der Abend einen Riesenspass gemacht. 

Quizabend

Letzten Freitag traf sich die Harmonie um 20:00 Uhr statt zur Musikprobe zu einem virtuellen Quiz-Abend.
Die angemeldeten Teilnehmer wurden in sechs Gruppen eingeteilt.
In vier Runden wurden jeweils zehn Fragen zu den Themen Allgemeinwissen, Schätzfragen, Harmonie und Bilderrätsel beantwortet.
Nachdem allen die Spielregeln und der Ablauf klar war ging es auch schon los. Vor jeder Runde wurden die Fragen per E-Mail verschickt. Die Gruppen wurden in Gruppensitzungen zusammen geschaltet und man hatte 15 Minuten Zeit die Fragen zu beantworten. Am Ende wurden die Antworten wieder per E-Mail zurückgeschickt.
Nach ca. 2 ½ Stunden konnten die Sieger ermittelt werden. Gewonnen hatte die Gruppe Hörnies.
Nach der Siegerehrung gab es noch ein gemütliches, virtuelles Zusammensein mit Bildern von vergangenen Vereins-Ausflügen.
Der Quiz-Abend kam sehr gut an. Es war schön seine Musikerkameraden mal wiederzusehen. Wenn es auch nur online war.

 

OstereiersucheAn den Osterwochenenden waren viele von uns unterwegs um den Ostereierdieb zu suchen.

Wir, vom Musikverein Harmonie begaben uns auf Ostereiersuche. Start war das Probelokal. Auf der Suche nach Spuren begaben wir uns auf den Weg zur Mühle. Dort versteckten sich Hasen und eine nächste Spur. Der Dieb hat sich wohl weiter auf den Berg begeben. Am Festplatz gab es eine kleine Erfrischung und einen nächsten Tipp. So liefen wir also weiter zum Sommermoos. Dort fand man dann das Ostereierversteck der Ostereierdiebs.

Zu den Ostereiersuchern