Am Samstag, den 15.07.2006 war es wieder einmal so weit. Die Harmonie hatte zum Bayerischen Abend auf die Remsbachhöhe eingeladen. Bei herrlichem Sommerwetter füllte sich das Zelt sehr schnell und mit der zünftigen Bayerischen Musik der "Harmonie Buam" brodelte die Stimmung schon sehr früh. Das heiße Sommerwetter sorgte auch für großen Durst. So applaudierten die Gäste im Zelt kräftig, als Ortsvorsteher Klaus Köser den Fassanstich vollbrachte und unter einem "Oazapft is" den ersten Schluck aus seinem Maßkrug nahm. Urig ging es auch weiter. Die Wettkämpfe der Bayern-Olympiade waren wieder einmal Höhepunkt des Abends: Fingerhakeln, "Fischerstechen" oder die Holzsäge-Staffel mit Brezelessen verlangten von den teilnehmenden Mannschaften der örtlichen Vereine wieder einmal Geschicklichkeit und Kraft sowie Hunger und Durst. Die Nase vorn hatte den die Mannschaft des Fußballvereins, vor den Erzknappen und dem DRK.

Einen Premierenauftritt konnte die Harmonie ebenfalls noch bieten. Peter Kunz spielte erstmals mit seiner Diatonischen Harmonika in der Öffentlichkeit. Er kommentierte seinen Auftritt folgendermaßen: "Ein paar falsche Töne können schon noch dabei sein. Dafür ist alles live!"

Bei Bierbowle, Maßbier, Radi und Weißwurst feierte das voll besetzte Festzelt eine fröhliche Bayerische Party bis in den frühen Morgen.

Bayerischer Abend 2006   Bilder Bayerischer Abend    Bilder Bayerische Buam   Bilder Unsere Gäste   Bilder Intern