Der Musikverein "Harmonie" durfte zum Kurkonzert am 30. Juli wieder eine große Anzahl von Zuschauern an der Remsbachmühle begrüßen. Mit einem Themenabend zur Schwarzwaldimkerei schienen er ganz den Geschmack der rund 100 Zuschauer getroffen zu haben. Fremdenverkehrsleiterin Müller konnte somit eine große Schar an Feriengästen begrüßen.

Unter Leitung von Gerhar Merz sorgte, die Harmonie mit schmissiger Blasmusik und Schlagern für Unterhaltung.

Informationen zum Thema Bienen lieferte gekonnt Brunhold Brandl. So wußte er zum Beispiel zu berichten, daß die Anzahl der Bienenvölker seit 1850 zugenommen hat, die Anzahl der Imker jedoch deutlich zurückgegangen ist. Die Steigerung der Anzahl der Bienenvölker ist somit ein Verdienst des Bienenzuchtvereins. Doch daß die Imkerei im Schwarzwald mit der doch recht rauhen Witterung nicht immer einfach ist, wußte er auch zu berichten.

Zwischen den Musikstücken wurden von der Harmonie lustige Geschichten ebenfalls zum Thema Bienenzucht vorgetragen.

Die "Harmonie" unterhielt ihre Gäste bis das Tageslicht zu Ende ging. Doch man blieb an diesem herrlichen Abend gerne auch noch etwas länger bei Kerzenlicht sitzen.

Imkerabend   Zu den Bildern