Spende_1Musikvereine unterstützen Flutopfer durch Spende 

Durch eine kleine Idee, im privaten die Flutopfer zu unterstützen zu wollen, wurde eine Große Spendenaktion der Musikvereine der Stadt Schramberg. In den vergangenen Wochen hatten Konzerte in den jeweiligen Teilorten stattgefundenen, bei denen Spenden für die Flutopfer gesammelt wurden. Dank dieser spontanen und gemeinschaftlichen Aktion konnte ein Gesamtwert von 5238,49 Euro gesammelt werden. Der Großteil wird nun an die Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler übergehen. Der Musikverein Harmonie Tennenbronn hat sich für eine Spende über 1000 Euro an das Deutsche Rote Kreuz entschieden.

Die Vereine bedanken sich nochmal herzlichst bei allen Beteiligten und für die Unterstützung und die zahlreichen Spenden. Mit jedem einzelnen Beitrag kann so vor Ort geholfen werden.

Auf dem Bild v.l.: Peter Flaig (Stadtmusik Schramberg), Roman Seckinger (Musikverein Sulgen), Monika Kaltenbacher (Musikverein Harmonie Tennenbronn), Markus Blessing (Musikverein Frohsinn Tennenbronn), Musikverein Waldmössingen ist leider nicht auf dem Bild