Neuer Kurs Musikalische FrüherziehungNeugierig und nervös kamen die Kinder zur ersten Stunde der musikalischen Früherziehung. Sabrina Schütz ist jedoch inzwischen routiniert in der Durchführung der Kurse und weiß genau, wie man den Kindern die ersten musikalischen Schritte beibringen kann. Zehn Kinder durfte sie zum neuen Kurs begrüßen.
Stolz präsentieren die Kinder ihre Instrumente. Ein  zweijähriger Kurs möchte die Kinder zur Musik führen. Dieser ist ein fantasievolles Aktiv-Programm für Augen, Ohren, Herz und Hände, denn es wird Musik gehört, gesungen, getanzt und gespielt.
Die musikalische Früherziehung ist der erste Ausbildungsschritt der beiden Musikvereine „Harmonie“ und „Frohsinn“. Anfang Oktober startete Sabrina Schütz mit ihrem neuen Kurs in den Proberäumen  der „Harmonie“, wo eigens für die musikalische Früherziehung ein Raum mit Instrumenten, Tafel und Spielgeräten ausgestattet worden ist.