Harmonie Corona ProbenstartAufgrund des Corona Virus musste die Probenarbeit beim Musikverein Harmonie eingestellt werden. Lange mussten die Musikerinnen und Musiker nun warten, bis ein Proben im Gesamtorchester wieder möglich wurde. Da beim  Spielen von Blasmusikinstrumenten große Mengen von Luft umgesetzt werden, gelten für den Probenbetrieb hier strenge Richtlinien. Eine Hygieneverordnung musste in mühevoller Kleinarbeit mit Stadt- und Ortsverwaltung sowie dem Landratsamt abgestimmt werden. Diese regelt zum Beispiel die Sitzordnung. 2 Meter Abstand müssen die Bläser voneinander haben. Im Probelokal der „Harmonie“ kann dieser Abstand nicht eingehalten werden. Dankenswerterweise ist die Stadt Schramberg dem Verein großzügig entgegengekommen, so dass die Musiker nun im Saal  der Festhalle Tennenbronn proben dürfen.

Dirigent Thomas Wössner war in der Corona-Zeit nicht untätig und hat das Unterhaltungsprogramm der Musikverlage durchstöbert. Aus der Corona-Pause ist er mit vielen neuen Musikstücken zurückgekehrt. Seit dem 10. Juli probt die Harmonie nun wieder. Mit großem Spaß sind die Musikerinnen und Musiker nun beim Einüben der neuen Stücke tätig. Übereinstimmend können Dirigent Thomas Wössner und die Musiker feststellen, dass trotz des großen Abstandes zwischen den Spielern sehr gute und sehr konzentrierte Proben möglich sind.