Juniorabzeichen für Max GrießhaberMax Grießhaber hatte im Alter von 8 Jahren mit der Musikausbildung am Instrument bei der Harmonie begonnen. Mit 8 Jahren ist das Wachstum des Körpers soweit fortgeschritten, dass die meisten Blasmusikinstrumente bewältigt werden können. Seit knapp zwei Jahren wird er von Frank Borowski auf der Trompete unterrichtet. Der Unterricht umfasst nicht nur das Spielen auf dem Instrument. Die Kinder werden auch in Theorie unterrichtet. So müssen zum Beispiel Rhythmen oder Höhenunterschiede von Tönen erkannt werden.
Das „Junior“ Jugendmusikleistungsabzeichen ist ein erster Schritt, das Erlernte zu überprüfen. Max Grießhaber stellte sich einem vereinsinternen Prüferteam der Harmonie, welche seine Spielstücke, Tonleitern und den Theorieumfang begutachteten. Ziel des Juniorabzeichens ist es, eine erste Bestandsaufnahme des Leistungsstandes zu machen und Hinweise und Tipps für die weitere Ausbildung zu geben.
Die Harmonie Jugendvorsitzende Bianca Felber freut sich mit Ausbilder Frank Borowski und Prüfern über Max Grießhaber, der das Juniorleistungsabzeichen erfolgreich ablegte.

Bilder Juniorabzeichen für Max Grießhaber