Ausflug Bläserjugend Feldberg 2015Am Freitagnachmittag, den 24.07.2015 startete die Jugendkapelle des Musikvereins Harmonie, zu einem dreitägigen Ausflug an den Feldberg. Dort wurde in einer Jugendherberge genächtigt und die Organisatoren hatten sich ein Abwechslungsreiches Programm überlegt. Direkt nach der Ankunft wurden die Zimmer bezogen und nach dem Abendessen stand ein Sportprogramm in der Hauseigenen Sporthalle auf dem Plan. Mit verschiedenen Ball und Laufspielen wurden in zwei Gruppen um die Wette geeifert. Nach zweieinhalb Stunden Spaß und Spiel ging es auf den Zimmern bis spät in die Nacht weiter. Müde, und mit so manch Muskelkater trafen sich alle am nächsten Morgen zum Geocaching und Bogenschießen. Geocaching ist eine moderne Art der Schnitzeljagd. Mit GPS-Geräten ausgestattet wurden in Kleingruppen anhand von Geographischen Koordinaten verschiedene Punkte angelaufen, um am Ende gemeinsam den Schatz (eine kleine Truhe mit Süßigkeiten) zu finden. Beim Bogenschießen konnte jeder noch seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Es wurde ein Wettschießen veranstaltet und sogar Blind, nur mit Hilfe eines Partners geschossen. Nach dem Abendessen ließen alle den Abend mit einem lustigen Spieleabend ausklingen. Am Sonntagmorgen fuhren alle gemeinsam ins 10km entfernte Todtnau, zur längsten Sommerrodelbahn Deutschlands. Mit einem Sessellift fuhren alle auf den Hasenhorn um dann in einem Schlitten die 2,9km lange Rodelstrecke wieder ins Tal zu fahren. Nach diesem rasanten Fahrspaß ließen alle das Wochenende bei einem MC Donalds Besuch in Neustadt ausklingen. Nach einem gemeinsamen Eis ging es müde zurück nach Tennenbronn. Ein Ereignisreiches Wochenende war vorüber bei dem der Spaß und der Teamgeist nicht zu kurz kamen.

Bilder Ausflug Bläserjugend Feldberg 2015