Weihnachtsfeier Jugend 2008_23Am Sonntag, den 14.12.2008, durfte Sabrina Breithaupt,  die 1. Vorsitzende der Bläserjugend im Musikverein „Harmonie“ Tennenbronn, knapp 50 Jungmusiker mit ihren Eltern im Evangelischen Gemeindehaus willkommen heißen. Bei Kaffee und Kuchen begrüßte die Jugendkapelle mit vier Musikstücken aus dem aktuellen Programm die Eltern und Großeltern im vollbesetzten Evangelischen Gemeindesaal.
 
Anschließend durfte Jugendleiterin Regina Staiger 16 Jungmusikern die Urkunde für das Junior-Abzeichen überreichen. Das Junior-Abzeichen ist die erste Prüfung, bei der die Jungmusiker ihr theoretisches und spielerisches Können unter Beweis stellen müssen. Es wurde dieses Jahr erstmalig durch die „Harmonie“ abgenommen.
Danach zeigte Sabrina Breithaupt eine Diashow über die Veranstaltungen und Ausflüge der letzten zwei Jahre. Es wurden Bilder von den Ausflügen in den Europa-Park und ins Conny-Land gezeigt. Dabei wurde deutlich, dass Jugendkapelle auch Spaß und Abenteuer bedeutet.
Im Anschluss daran zeigten dann die Kinder und Jugendlichen zusammen mit ihren Ausbildern ihr Können. Der Bogen spannte sich in einer bunten Abfolge von Holz- und Blechbläser bis hin zur Blockflötengruppe. Die Klarinetten und Saxophone waren diesmal in der Überzahl. Doch auch in Jugendkapellen eher seltene Instrumente, wie Horn oder Posaune wurden von den Kindern vorgespielt. Alleine oder in kleinen Gruppen war es für manch ein Kind der erste Auftritt vor großem Publikum. In mehr als zehn Einzelbeiträgen zeigten knapp 30 Kinder ihr Können.
Abschließend spielte dann nochmals die komplette Jugendkapelle weihnachtliche Lieder. Die Zöglinge und Blockflötenspieler sagen dabei lautstark mit.
Jeder Zögling durfte zum Schluss noch in den Krabbelsack greifen. Die Spieler der Jugendkapelle erhielten einen Rucksack als Belohnung für das fleißige Üben.