Musikverein Harmonie Tennenbronn - Aktuell

Harmonie Tennenbronn - Aktuell

Skifahren 2016

Skifahren 2016Am Freitag, 04.03.2016 machte sich, wie seit nunmehr 10 Jahren, eine Mannschaft von begeisterten Skifahrern des Musikvereins Harmonie e.V. Tennenbronn auf den Weg ins Pitztal. Gut präparierte Pisten und schönes Wetter sorgten das ganze Wochenende bei Jung und Alt für unbeschwertes Skivergnügen.
Am Abend saßen die Musiker gemütlich im Wirtshaus zuammen, in welchem sie auch die Zimmer bezogen hatten. Nach dem schmackhaften, üppigen Abendessen trank man noch das ein oder andere Bier. Davon ließ man sich auch nicht abbringen, als der Wirt ins Bett ging. Die Männer der Harmonie zapften sich ihr Bier einfach selbst, nur nicht verdursten!
Das Wochenende hat allen Spaß gemacht und man darf gespannt sein, wohin die Organisatorin,Monika Kaltenbacher, die Skiausfahrt für nächstes Jahr plant.

Mitgliederhauptversammlung 2016

Mitlgiederhauptversammlung 2016Am 12.02.2016 war es wieder einmal so weit. Die "Harmonie" gab in den Jahresberichten für das Geschäftsjahr 2016 einen Überblick über ihre großen musikalischen und wirtschaftlichen Aktivitäten.
Vorsitzender Ulrich Grieshaber stellte als wichtigstes Ereignis die erfolgreiche Dirigentensuche in den Vordergrund. Mit Andreas Kaletta wurde ein musikalisch kompetenter und menschlich umgänglicher Dirigent gefunden. Über Höhen und Tiefen berichteten die Jugendleiter der Bläserjugend. Der Kurs für Musikalische Früherziehung konnte nicht stattfinden, wird aber in 2016 erneut angeboten. 2 neue Flötengruppen sorgen jedoch für Nachwuchs in der Jugendausbildung.
Weniger erfreulich war das deutliche Minus, das im Jahr 2016 erwirtschaftet wurde. Da sehr große Investitionen in Instrumente getätigt worden sind, ist das Minus jedoch erklärbar.
Ulrich Grießhaber konnte noch 5 Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernennen. Stefanie Bühler und Daniela Klausmann konnte er in der Generalversammlung die Urkunden überreichen.
Bei den Neuwahlen trat fast die komplette Vorstandschaft zur Wiederwahl an. Ortsvorsteher Klaus Köser führte als Wahlleiter durch die Wahlen. Diese wurde auch einstimmig von den Mitgliedern bestätigt. Als Notenwarte kommen Ramona Hilser und Isabel Kaltenbacher neu in die Vorstandschaft. Erich Oehl gab sein Amt als Inventarverwalter an Sibylle Grießhaber ab. Ulrich Grießhaber bedankte sich bei Erich Oehl für die knapp 40jährige Mitarbeit in der Vorstandschaft.
Anträge zur Neugestaltung der Ehrenordnung und Ausbildungsordnung sowie der Beitragserhöhung für passive Mitglieder wurden diskutiert und von der Versammlung angenommen.

Bilder Mitgliederhauptversammlung

Fasnetsumzug Tennenbron 2016

Fasnetsumzug Tennenbron 2016Bei regnerischem Wetter musste die Harmonie dieses Jahr sehr lange bei der Aufstellung warten, bis der Umzug losging. Dies gab jedoch dem 1. Vorsitzenden auch noch Zeit, die daheim vergessenen Noten zu holen. Mit Andreas Kaletta an der Spitze konnte die Harmonie dann nach langer Wartezeit endlich den Umzug beginnen. In der Dorfmitte standen wieder sehr viele Zuschauer am Straßenrand, die den närrischen Umzug verfolgten. Anschließend wärmten die Musikerinnen und Musiker sich im Gasthaus Linde noch auf, wo auch noch der ein oder andere Narrenmarsch gespielt wurde.

Fassdauben Duathlon

Fassdauben DuathlonEwald Staiger startete wieder mit einer Harmonie Mannschaft beim Fassdauben Duathlon der Erzknappen am Fasnetssamstag. Bei strahlendem Wetter fehlte lediglich der Schnee, so dass die Fassdauben auf dem trockenen ihren Dienst vollbringen mussten. Mit dem Erzknappenhammer mussten die Teilnehmer dann noch ein Ziel treffen oder bei Misserfolg eine Strafrunde absolvieren. Ewald hatte leider etwas Probleme Mitstreiter zu motivieren und musste deshalb auf Harmonie-Fans zurückgreifen. Ein Dank an Ewald, dass er die Harmonie-Fahne aufrecht gehalten hatte.

Neujahrsempfang 2016

Neujahrsempfang 2016Die Harmonie war 2016 eingeladen von der Stadt Schramberg den Neujahrsempfang musikalisch zu begleiten. OB Herzog blickte auf 10 Jahre Eingemeindung von Tennenbronn nach Schramberg zurück. Es schneite sehr stark, so dass sich die Musiker und Gäste durch 50cm hohen Schnee kämpfen mussten. Die Generalprobe am Freitag musste wegen starkem Schneefall ausfallen.
Musikalischer Höhepunkt war "Also sprach Zarathustra", den Dirigent Andreas Kaletta musikalisch ausdrucksvoll mit der Kapelle einstudiert hatte.

Bilder Neujahrsempfang Harmonie

Weitere Beiträge...

  1. Archiv 2015